3. Teil: Der alpenbau