Preussische Kroenungs-Geschichte, oder, Verlauf der Ceremonien, mit welchen der Allerdurchlauchtigste, Grossmaechtigste Fuerst und Herr, Hr. Friderich der Dritte, Marggraf und Churfuerst zu Brandenburg, die Koenigliche Wuerde des von ihm gestiffteten Koenigreichs Preussen angenommen, und sich und seine Gemahlin, die Allerdurchlauchtigste Fuerstin und Frau, Fr. Sophie Charlotte, aus dem Chur-Hause Braunschweig, den 18. Ianuarii des 1701. Iahres durch die Salbungals Koenig und Koenigin einweihen lassen : nebst allem was sich auf Ihrer Majestaeten Preussischen hin-und her-Reise bis zu Ihrer Wiederkunfft und Einzuge in Berlin, und dem darauf erfolgtem Danck-Buss- und Beht-Tage zugetragen